1975 - 2006: Schwerpunkt Modedesign mit Ausstellungen Paris, Mailand, New York, Tokio, Deutschland

1982 - 1986: freie Mitarbeiterin im Design bei der GTZ (Gemeinschaft Technischer
Zusammenarbeit in Eschborn) als Entwicklungshelferin in Uruguay und Ägypten

Ab 2005 bis Heute: Malerei


Facebook Twitter Google LinkedIn Pinterest Email

März 2014
Vita

1970 - 1973 Bildhauerei und Aktzeichnen im Städel Ffm
1975 - 2006 Modedesignerin
1975 Gründung der Christine Vogdt GmbH, Frankfurt
1975 - 2006 saisonmäßige Ausstellungen in Tokio, New York, Mailand, Paris, Genf,
München, Düsseldorf
1979 Designer-Preis in New York
1982 - 1986 freie Mitarbeiterin im Design bei der GTZ (Gemeinschaft Technischer
Zusammenarbeit in Eschborn) als Entwicklungshelferin in Uruguay und Ägypten
1994 - 1996 Ausbildung im Ausdrucksmalen bei Laurenz Fotheringham im Odenwald-Institut 1999-2000 Bilder-Ausstellungen im Künstlerkreis Kelkheim
2001 Mitbegründerin des Vereins „Künstlerforum Zauberberg“ –
2001-2005 Zwei Ausstellungen pro Jahr
2001-2006 Leiterin von Malgruppen für Kinder und Erwachsene in Eppstein
2003 Gründung des Vereins „Junge Künstler Eppstein e.v.“
2005 Gemeinschafts-Austellung mit Dimitri Vojnov, Hornauer Kapelle, Frankfurt
2006 Umzug nach Berlin
2008 Ausstellung Dämeritz Seehotel, Berlin
2009 Ausstellung in der Waldkapelle Berlin-Hessenwinkel
2010 Ausstellung Dämeritz Seehotel, Berlin
2011 Ausstellung Dämeritz Seehotel, Berlin
2012 Art Champain-Gallerie Berlin, Kuhdamm
2012 Galerie Achtzig, Berlin
2012 Dämeritz-Seehotel Berlin
2014 Galerie zum alten Warmbad in Buckow
https://www.christine-vogdt.de